Kleinraum-Lüfter iCON (Einführung)

 

Viele kennen das Problem wenn das Badezimmer nach dem Duschen nur noch aus Nebel besteht . Die Feuchtigkeit auf Spiegel und Kacheln beeinträchtigt nicht nur die Sicht auf das eigene Spiegelbild, bei unzureichender Entlüftung kommt es schnell zur Schimmelbildung im Bad. Hier schafft ein Bad-Entlüfter Abhilfe und leitet feuchte Luft zuverlässig nach Außen.

Durch die Installation eines WC-Entlüfters kann man ausserdem der Geruchsbelastung entgegenwirken.

Der Einbau eines Kleinlüfters empfiehlt sich nicht nur für die sanitären Räume im Haus, sondern auch für Abstellkammern oder Vorratskammern. Sie können hierdurch entlüftet werden.
Besonders elegant sind  die Entlüfter aus der Icon-Serie mit automatischem Irisverschluss, bei denen man bei den Frontblenden verschiedene Farben auswählen kann.

 

Der Betrieb lässt sich durch unterschiedliche Module auf verschiedene Arten steuern:

 

 manuell, per Timer-Funktion, über einen Sensor für die Luftfeuchtigkeit oder aber mit Bewegungsmelder. 

 

Charakteristisch sind das runde Design sowie der patentierte Iris-Verschluss beim iCON Lüfter. Die Lüfter integrieren sich elegant und unauffällig selbst in kleinste Räumlichkeiten.

 

Bei der iCON-Serie besteht durch die Möglichkeit der Farbwahl zudem die Möglichkeit, durch verschieden farbige Frontblenden den Lüfter harmonisch dem Ambiente des Raums anzupassen.